Feuerbestattung im Trend?

Der Trend zur Feuerbestattung geht weiter.

Seit den 1990er Jahren steigt die Anzahl der Feuerbestattungen stärker und anhaltend.

Wie hoch ist der Anteil an Feuerbestattungen?

© ra2 studio / Fotolia

Obschon das Statistische Bundesamt eine genaue Zahlenerhebung schon vor Jahren eingestellt hat, führt die RAL Gütegemeinschaft Feuerbestattungsanlagen e.V. jährlich repräsentative Umfragen durch.
Laut der letzten Studie ist die Feuerbestattung mittlerweile die Regelbestattung in Deutschland. Hierfür wurden bundesweit mehr als 6000 Friedhofsverwaltungen angefragt, wovon rund 1330 an der Umfrage teilgenommen haben. Daraus ergaben sich folgende Daten: 2015 lag der Anteil der Feuerbestattungen bundsweit bei 67 %, in Hessen sogar bei 71 %. Dementsprechend betrug der Anteil der traditionellen Sargbestattung 33 %, in Hessen inzwischen sogar 29 %. In 1960er Jahren lag beispielsweise die Zahl Erdbestattungen noch bei über 90 %.

Für Deutschland hat sich bis heute also die Anzahl Erdbestattungen und Feuerbestattungen fast gedreht: Aktuell gehen wir von einem durchschnittlichen Anteil Feuerbestattung von rund 2/3 aus. In manchen Großstädten liegt der Anteil sogar über 90 %. Weltweit hat Japan mit 99 Prozent die höchste Einäscherungsrate.

Sie haben dazu Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Anruf genügt: (0 56 86) 9 30 92 65

Weitere Antworten finden Sie auch in der Rubrik „Häufige Fragen“.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentare sind geschlossen.