Wir stellen vor: Bestattungsinstitut Herbstwind

Zuletzt aktualisiert am 18. Mai 2018 um 9:12

Carola Schaake-Allendorf war über 30 Jahre als Krankenschwester tätig. Während dieser Zeit erwarb sie ihr hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Empathie. Beides kommt ihr nun in ihrer neuen Berufung als Bestatterin zugute. Denn eines hat sie in dieser Zeit ebenfalls begleitet: Der Herzenswunsch, ihr eigenes Bestattungsunternehmen zu gründen. Wir stellen vor: Bestattungsinstitut HerbstwindIm April 2016 konnte sie dies verwirklichen und ihr Bestattungsinstitut Herbstwind in Niederaula eröffnen.
Seitdem arbeitet sie als engagierte Bestatterin, deren Hauptbestreben ist, die Angehörigen in der schweren Zeit des Abschieds und der Trauer zu begleiten und ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Bestattungsinstitut Herbstwind – Ein Wunsch wird Wirklichkeit

Wir stellen vor: Bestattungsinstitut Herbstwind

Bestattungsinstitut Herbstwind: Carola Schaake-Allendorf

Der Entschluss, ihren Wunsch als Bestatterin zu arbeiten endlich in die Tat umzusetzen, fiel 2015 – mit dem Tod eines Familienmitgliedes.
Mit dem Wissen, dass es für eine „Quereinsteigerin“ in dieser Branche nicht so leicht werden könnte, und mit der Unterstützung einer erfahreren Bestatterin ist ihr der Einstieg das Bestatterhandwerk dennoch erfolgreich gelungen. Unterstützung bei ihrer täglichen Arbeit erhält sie außerdem aus ihrer Familie und engen Freunden.
Trauernde, die Carola Schaake-Allendorf begleitet, schätzen ihr wirklich großes Einfühlungsvermögen, das sie während ihrer früheren Tätigkeit erworben hat.

Umfassende Leistungen rund um das Thema Bestattung

Carola Schaake-Allendorf bietet in ihrem Bestattungsinstitut sämtliche Dienstleistungen rund um das Thema Bestattung. Die Bestattungsvorsorge ist dabei für sie von großer Bedeutung, denn die rechtzeitige Vorbereitung hat viele Vorteilen: Zum einen sorgt man dafür, dass die eigenen Wünsche hinsichtlich der einstigen Bestattung berücksichtigt werden können, und darüber hinaus für eine große Entlastung seiner Angehörigen.
Darüber hinaus sind im Bestattungsinstitut Herbstwind neben Erd- und Wir stellen vor: Bestattungsinstitut HerbstwindFeuerbestattung auch Auslandüberführungen und Naturbestattungen selbstverständlich. Im Falle einer Feuerbestattung arbeitet Carola Schaake-Allendorf eng mit dem Krematorium Schwarzenborn zusammen, im Falle einer Seebestattung mit einer Rederei und für eine Waldbestattung mit dem Unternehmen FriedWald.
Auch die Gestaltung sämtlicher Trauerdrucksachen, die Trauerfloristik wie auch die Organisation rund um die Trauerfeier (inklusive Trauerkafee) sowie die Erledigung aller anfallenden Formalitäten sind selbstverständliche Elemente ihrer täglichen Arbeit.

Kontakt
Bestattungsinstitut Herbstwind
Carola Schaake-Allendorf
Ziegenhainer Str. 61
36272 Niederaula

Telefon: 06625 9159576
Telefax: 06625 3459974
E-Mail: info@bestattungsinstitut-herbstwind.de
Homepage: bestattungsinstitut-herbstwind.de
Facebook: facebook.com/Bestattungsinstitut.Herbstwind

Sie möchten weitere Kundenportraits lesen? Stöbern Sie doch einfach mal auf unserer Seite „Aktuelles“

Selbstverständlich stehen auch wir, das Krematorim Schwarzenborn für weitere Fragen zur Verfügung. Rufen Sie uns an: (0 56 86) 930 92 65 oder schreiben Sie uns eine Nachricht.